9.5. Ökumene-Fahrt nach Augsburg

Guido Radig

Am Samstag, 9. Mai, laden die evang-luth. Kirchengemeinde und die kath. Pfarreiengemeinschaft, zu einer Bildungsfahrt nach Augsburg ein. Geplant sind der Besuch der evang. und kath. Ulrichskirchen, Dort wird es eine Begegnung und Gespräch mit Regionalbischof Axel Piper geben. Nach dem Mittagessen im Haus St. Ulrich wird eine Stadtführung zu Lutherstätten angeboten. Der Schauspieler Florian Kreis wird dabei die Führung szenisch bereichern. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken und dann die neugestaltete Kirche St. Moritz zu besuchen (Petel-Christus). Bei dieser Fahrt wird sich zeigen, wie sehr die Weilheimer Augsburg mitgeprägt haben: Die Künstler Petel, Degler und Krumpper haben dort wertvollste Werke hinterlassen.

Fahrt mit dem Zug (BRB) nach Augsburg: Abfahrt 7.44 Uhr, Rückkehr: 18.10 Uhr.

Kosten: Bahnfahrt, Mittagessen, Führungen: 45 €. Max. 50 Teilnehmer.

Anmeldung bzw. mögliche Abmeldung mit Erstattung des Betrags bis 28. April 2020 im Pfarrbüro Mariae Himmelfahrt oder per Mail: pg.weilheim@bistum-augsburg.de mit gleichzeitiger Einzahlung bzw. Überweisung an PG Weilheim: IBAN DE27 7035 1030 0000 9561 77

 

Das könnte Dich auch interessieren …