Bildergalerie

Zur Feier des letzten Abendmahles an Gründonnerstag wurden die Gläubigen der gesamten Pfarreiengemeinschaft um 19.30 Uhr zum Gottesdienst nach Mariae Himmelfahrt eingeladen. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Projektchor der Pfarreiengemeinschaft gestaltet. Im Anschluss daran wurde in einem Fackelzug das Allerheiligste nach St. Pölten übertragen. Dort fanden die ganze Nacht bis um 7 Uhr in der Früh Gebetsstunden statt.