Fr 21.09. Glockenläuten und Gebet für den Frieden

Glockenläuten und Gebet für den Frieden

(Weilheim) Anlässlich des Internationalen Friedenstages sollen europaweit die Glocken am Freitag, 21. September von 18.00 – 18.15 Uhr läuten. Auch in Weilheim werden alle Glocken der Stadt in dieser Zeit läuten, zum Innehalten und zum persönlichen wie gemeinschaftlichen Gebet um den Frieden einladen. Das Läuten der Glocken soll den Alltag unterbrechen, um dich das Anliegen des Friedens im Großen und Kleinen bewusst zu machen.

In Weilheim beginnt das Friedensgebet in der Apostelkirche um 18.00 Uhr, dann zieht die Gebetsgemeinschaft beim Läuten aller Glocken der Stadt zur Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, wo um 18.15 Uhr ein ökumenisches Abendlob gefeiert wird, das das Anliegen des Friedens aufgreift und betend und singend ins Wort bringt. Alle, die sich diesem wichtigen Appell des Friedens verbunden fühlen, sind dazu herzlich eingeladen.