Gemeindefrühstück

Das letzte Gemeindefrühstück war wieder ein voller Erfolg

[NM, Weilheim] Alle Generationen waren vertreten – von dem kleinsten Erdenbewohner bis hin zum Senior. Am Eingang wurden wir gleich mit einem herbstlichen Sonnenblumenstrauß empfangen, der auf das Frühstück so hinleuchtet, dass es gar nicht schwer fiel, einfach unbefangen in den großen Raum in der Theatergasse einzutreten. Dort fanden sich Tische schön dekoriert und luden ein, sich etwas von dem Frühstückstisch zu nehmen. Ja nehmen! Denn ist gratis. Spenden sind immer willkommen, um Unkosten zu decken.

Aber das Wichtigste war, dass Interessierte zusammen kommen können, ratschen, sich austauschen und neue Kontakte knüpfen. Das ging prima bei Frühstücksei, Kaffee, Semmeln, Brezen und was es sonst so alles Leckeres zum Frühstück geben kann.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und Helfer, wie Christine Scharli, Anne-Marie Rawe, Nicole Mundigl, Christian Osterried und Hedwig Frank.

Gerne komme ich nächstes Mal wieder – das ist schon am 1. Dezember 2019, praktisch gelegt zwischen dem Ende des Frühgottesdientes um 9.45 Uhr und dem Spätgottesdienst in St. Pölten.)