Infos zur Gesamt-Pfarrgemeinderatswahl 2022

Info zu Pfarrgemeinderatswahl am 20.3.22

Die Vorbereitung der Wahl zum Gesamtpfarrgemeinderat läuft. Am 23.11. hat sich der Wahlausschuss konstituiert. Als Vorsitzender des Wahlausschusses wurde Klaus Kriegisch gewählt. Die weiteren Mitglieder des Wahlausschusses und damit die Ansprechpartner für die Wahl in der jeweiligen Pfarrei sind MH:

  • Dr. Bruno Schuler und Dr. Ulrich Bracker;
  • SP: Herbert Klattig und Peter Rügemer;
  • MB: Anastasia Schleich und Andreas Lagutin;
  • DE: Hans Obermaier und Klaus Kriegisch;
  • UH: Erwin Behr und Hans Ücker.

Gewählt werden für den Gesamtpfarrgemeinderat insgesamt 14 Mitglieder (7 für MH, 3 für SP, 2 für MB/DE und 2 für UH). Bis zum 23.1. können und sollen Kandidaten für die Wahl vorgeschlagen werden. Die Vorschläge erfolgen formlos durch die aufliegenden Karten oder auf anderen Wegen. Die Vorschläge können in den Kirchen oder im Pfarrbüro abgegeben werden.

Vorgeschlagen werden können laut Satzung „Katholiken, die aktiv am kirchlichen Leben teilnehmen und sich nicht in offenem Gegensatz zur Lehre oder zu den
Grundsätzen der römisch-katholischen Kirche befinden, das 16. Lebensjahr vollendet und in der Pfarrgemeinde ihren Wohnsitz haben.“ Bitte helfen Sie mit, dass sich wieder ein engagierter Gesamtpfarrgemeinderat zusammenfindet und dass die künftigen Mitglieder durch eine starke Wahl in ihren Aufgaben gut gestärkt sind.

Das könnte dich auch interessieren …