Mariae Himmelfahrt: Ausstellung 50 Jahre Ständige Diakone

Ausstellung „50 Jahre Diakonat im Bistum Augsburg“

Am 20.Juli 1969 weihte Bischof Dr. Josef Stimpfle die ersten drei verheirateten Männer zu Ständigen Diakonen, nachdem das 2. Vatikanische Konzil die Wiedereinführung des Diakonats als eigener Stand in der Kirche – auch für verheiratete Männer – beschlossen hatte. Aus Anlass dieses 50jährigen Jubiläums kommt die Wanderausstellung auch in die Pfarreiengemeinschaft Weilheim. Auf den sechs Rollups werden die Entwicklung, Ausbildung, Dienste und Voraussetzungen zum Ständigen Diakonats sowie die Verbindung von Diakonat mit Ehe/ Familie vorgestellt. Denn erstmals wurde durch die Wiedereinführung das geistliche Weiheamt auch für verheiratete Männer geöffnet. In unserer Pfarreiengemeinschaft wirken seit Jahren Ständige Diakone: Ralf Nesslauer (30 Jahre Diakon), Erwin Helmer (26 Jahre) und Stefan Reichhart (29 Jahre). Die Ausstellung, zu dessen Besuch herzlich eingeladen wird, wird von Ende Juli bis Mitte August in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in den hinteren Seitenschiffen zu sehen sein.