Grüß Gott in der Pfarreiengemeinschaft Weilheim

Liebe Mitglieder der Pfarreien der PG Weilheim, liebe Mitfeiernde unserer Gottesdienste,

ab dem 4. Mai dürfen wieder Gottesdienste gefeiert werden. Von „Normalität“ kann aber keine Rede sein. Wir sind verpflichtet, uns an dem Schutzkonzept der bayerischen (Erz-)Diözesen nach Abstimmung mit der Bayerischen Staatsregierung zu orientieren. Das macht vieles kompliziert und schwer einschätzbar. An manchen Punkten trifft das zu, was der Magdeburger Bischof laut ausgesprochen hat, dass Gottesdienste zu einem „Krampf“ werden können. Die Alternative wäre aber, ganz auf Gottesdienste zu verzichten. So bitte ich Sie, die Toleranz, mit der Sie die großen Einschnitte der letzten Wochen mitgetragen haben, jetzt auch für die konkreten Maßnahmen aufzubringen, die beim Feiern der Gottesdienste gefordert sind.

Als Gesellschaft und als Kirche wird uns gerade bewusst, dass wir einen langen Corona-Weg vor uns haben. Ich bitte Sie, ihn „in Geduld“ und mit weitem Herzen mitzugehen.

Herzliche Grüße, Ihr Engelbert Birkle, Pfarrer