Beichte – Feier der Versöhnung

In der Feier der Versöhnung (Beichte) wird erfahrbar, dass Gott uns auch mit Versagen und Schuld aufnimmt. Dieses Sakrament will immer Begegnung mit dem Gott sein, der groß ist in seinem Erbarmen.

Regelmäßig besteht in der PG Weilheim Beichtgelegenheit am Sonntag Abend von 18.15 bis 18.45 in der Kirche Mariae Himmelfahrt. Vor den Hochfesten gibt es weitere Möglichkeiten, die jeweils im Gottesdienstanzeiger angekündigt sein.

Immer besteht auch die Möglichkeit, ein Beichtgespräch außerhalb des Beichtstuhls zu vereinbaren. Dazu wenden Sie sich direkt an den Priester mit dem sie dieses Gespräch führen wollen.