Kategorie: Aktuelles

Coronavirus – was gilt aktuell?

Hier informieren wir kurzfristig, über Entscheidungen, die ein Beitrag zum Eindämmen der Corona-Epidemie sein können. Grundsätzlich orientieren wir uns an den Vorgaben der staatlichen Behörde und den Anweisungen des Bistums. Wir  sind für Sie...

Empfang der Beichte

Der Empfang des Bußsakramentes ist nach Termin- und Ortsabsprache mit einem der Priester immer möglich. Am ersten Samstag im Monat wird es ein „offenes Angebot“ in Mariä Himmelfahrt geben. Um 17.30 können Sie dort...

Innehalten in Maria Aich

Im Pfarrbrief finden Sie als Ausflugtipp u.a. auch die Wallfahrtskirche Maria Aich in Peißenberg, gut auch mit dem Fahrrad zu erreichen. Am Samstag, 25.7. um 17.00 Uhr und am Freitag, 31.7. um 17.30 Uhr...

Kräuterbüschel … selber binden!

Die Kräuterbüschel sind ein guter Brauch, der das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel begleitet. „Normal“ werden vom Frauenbund in Mariä Himmelfahrt die Büschel vorbereitet und angeboten. Auch das ist durch Corona nicht...

15.08. Konzert zum Patrozinium

Am 15.8. gestalten Franziska Dahme-Kohler und Jürgen Geiger um 17.00 Uhr in Mariä Himmelfahrt ein Konzert zum Patrozinium. Sie spielen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Friedrich Kuhlau, Cécile Chaminade u.a. Der...

Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt, Weilheim

14.08./15.08. Patrozinium Mariae Himmelfahrt

Am Vorabend des Festes Mariä Himmelfahrt findet um 19.00 Uhr auf dem Marienplatz die Festmesse statt. So ist es möglich, dass sich eine größere Gemeinde zum Festgottesdienst zusammenfindet. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst...

Gottesdienste wieder möglich

Gottesdienste wieder möglich Im Rahmen eines Schutzkonzeptes mit zahlreichen Maßnahmen können Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden. Das Schutzkonzept für die bayr. Bistümer kann auf der Seite Bistums Augsburg abgerufen werden. In der Homepage...

Gemeinsam Gottesdienst am Telefon feiern

Ein herzliches Grüß Gott! Lange konnten wir nicht mehr miteinander Gottesdienst feiern. Seit kurzem ist es wieder möglich aber unter erschwerten Bedingungen. Gerade alle älteren Mitglieder unserer Gemeinden und die Risikogruppen sind angehalten die...