Flurzeichen – Ein Beitrag zum Klimafrühling 2024

Vom 18.4.-5.5. werden in Weilheim (und im Oberland) verschiedenste Aktion stattfinden, die zum Thema „Klimawandel und Klimaschutz“ informieren, aktivieren und Lust an gemeinsamen Engagement wecken wollen. Ein Beitrag aus der PG Weilheim sind die Gebete an den Flurkreuzen oder an anderen Flurzeichen.

Die pdf Flurzeichen, die hier abgerufen werden kann, stellt das Projekt vor und zeigt mögliche Orte für die Schöpfungsgebete.

Gerne können weitere Orte entdeckt und eingebracht werden (bitte dann ein Foto an Pfarrer Birkle senden)

Die Gebete können frei gestaltet werden. Als grobe Richtzeit gilt ca. 20 Minuten.

Die Personen, die die Gebete gestalten, legen auch die Uhrzeit fest.

Wer sich beteiligen mag, meldet sich bitte mit dem gewünschten Tag und der geplanten Uhrzeit bei Pfarrer Birkle: E-Mail: engelbert.birkle@bistum-augsburg.de

Hier wird informiert, welche Tage und Orte schon vergeben sind.

DO 18.4. 17.00 Uhr Kreuz an der Moostraße – Rawe

Fr. 19.4 17.30 Uhr Feldkreuz nördlich von Marnbach (am Weg, der von dem kleinen Wanderparkplatz beim Bauernhof Hardtstraße 17 auf die kleine Anhöhe führt) – Reitinger

Sa 20.4.

So 21.4. 16:30 Uhr Wegkreuz an der Ammerbrücke in Unterhausen – ehemaliges Unweltteam

Mo 22.4.

Di 23.4. 19.30 Uhr am Feldkreuz beim ehemaligen Lagerhaus Eckel, Altvaterstraße – Winterholler

Mi 24.4.

Do 25.4. 18.00 Uhr am Wegkreuz an der Abzweigung Hardtstraße / Radweg nach Deutenhausen  -Appel

Fr. 26.4. 15.30 Uhr am Bildstock beim Parkplatz am Dietlhofersee – Frauenbund St. Pölten

Sa 27.4.

So 28.4. 16.30 Uhr.  Kreuz am Wanderparkplatz Deutenhausen  in der Verlängerung der von-Tuto-Straße gegen Süden – Familiengottesdienstkreis

Mo 29.4. 18.00 Uhr Flurkreuz an der Ammer, Unterhausener Brücke – Popiolek

Di 30.4. 18.00 Uhr  Golgotha-Kapelle am Prälatenweg – Gemeindeteam Mariä Himmelfahrt

Mi 1.5. 19.00 Uhr Flurkreuz in Marnbach an der Abzweigung Seeshaupterstraße  / Ilkahöhe – Lutz

Do 2.5. 18.00 Uhr Wegkreuz zwischen Kranlöch und Gut Dietlhofen – Appel

Fr. 3.5. 19.00 Uhr Wegkreuz  am Radweg Weilheim/Marnbach,  Abzweigung zur Crescentiakaplle – Deschler

Sa 4.5. 9.30 Uhr Grashalm an der Kreuzkirche als Anfangspunkt für den Aktionstag – Birkle/Nagel

So 5.5.

 

mögliche Elemente für ein Schöpfungsgebet, zusammengestellt von Pfarrer Birkle

https://www.pfarreien-weilheim.de/wp-content/uploads/2024/01/Schoepfungsgebete.pdf

Das könnte dich auch interessieren …