Pfingstnovene

Haltepunkte in der Pfingstnovene
Vor Pfingsten werden in Mariä Himmelfahrt drei Haltepunkte (14.5. / 18.5. / 21.5.) gestaltet. Das „Umweltteam der PG Weilheim“ stellt das Thema „Verantwortung für die Schöpfung“ im Zentrum. Die Haltepunkte sind angelehnt an die Pfingstnovene von Renovabis. Impulse aus der Enzyklika Laudato si’ (LS) von Papst Franziskus wollen noch mehr ins Bewusstsein, Denken und Handeln der Menschen Eingang finden mögen.

Das könnte dich auch interessieren …